Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0066c9a/wp-content/plugins/cookietimeout.php on line 186
RAPHAEL LEMKIN-BIBLIOTHEK » DAS GEDÄCHTNIS - UNSERE(R) ZUKUNFT

DAS GEDÄCHTNIS - UNSERE(R) ZUKUNFT


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0066c9a/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Januar 2010- Dezember 2010

Die größte Gruppe von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland hat einen Türkeibezug. Ihre Migrationsgeschichten sind jedoch vielfältig. Sie leben als Arbeitsmigranten, deren Nachkommen oder als Flüchtlinge, die insbesondere in den 1980er und 1990er Jahren aufgrund der zugespitzten politischen Lage in der Türkei nach Deutschland einreisten. Ebenso vielfältig ist auch der ethnische bzw. kulturelle Hintergrund dieser Menschen. Mit etwa 600.000-800.000 Personen stellen KurdInnen die zweitgrößte Migrantengruppe in Deutschland dar. Im Rahmen der öffentlichen Migrationsdebatte findet die Vielfalt dieser Migrantengruppe kaum Beachtung.
In Deutschland leben Menschen mit deutschem- kurdischem- türkischem Hintergrund zusammen, die einerseits Geschichte unterschiedlich erinnern und andererseits ganz verschiedene Geschichten haben. Diese Geschichtserzählungen stoßen oft ohne gegenseitiges Wissen und Verständnis aufeinander an, auch ohne Verständnis für die aktuelle Bedeutung, um die dabei gestritten wird, z.B. als Anerkennungs- oder Identitätsfragen, vor allem, wenn es sich um weitgehend unbearbeitete Ausgrenzungs-, Konflikt- und Gewalterfahrungen handelt oder um Erinnerungskultur.
Das betrifft einerseits die Geschichte des Nationalsozialismus. Hier geht es u.a. um die Frage, ob oder wie sich Einwanderer diese Geschichte aneignen und an der Erinnerungskultur teilhaben, die dazu in Deutschland entstanden ist. Zugleich betrifft es die Kultur im Umgang mit der Geschichte des Herkunftslandes, hier die der Türkei.
Die Geschichte des Völkermords an den Armeniern, die langjährige Assimilations- und Gewaltpolitik der Türkei gegenüber den Kurden führt auch in Deutschland zu heftigen Konflikten. Die aktuelle Bedeutung dieser Themen erkennt man u.a. in den Diskussionen um den EU-Beitritt der Türkei. Jedoch werden diese Erfahrungen zu wenig in Deutschland bearbeitet, so das bei den Angehörigen dieser Communities (insbesondere bei türkischen politischen Flüchtlingen, Kurden und Armeniern) oftmals das Gefühl von fortwährender Ausgrenzung sich verfestigt und das interkulturelle Zusammenleben belastet.

Das Projekt „Das Gedächtnis - Unsere (r) Zukunft“ will die deutsch- kurdisch- türkischen Geschichte(n) vermitteln, insbesondere den unterschiedlichen Umgang mit Geschichte und Erinnerungen vielfältig verdeutlichen, darüber hinaus einer interkulturellen Kompetenz zur Verständigung über die konflikthaften Beziehungsgeschichten von den genanten Gruppen fördern. Das Projekt setzt einerseits auf einer lokalen Ebene an, soll aber internationale Kontexte aufgreifen und für einen multiperspektivischen und respektvollen Umgang mit vergangenen Gewalterfahrungen und Menschenrechtsverletzungen gezielt Lernprozesse fördern, die zum zivilgesellschaftlichen Umgang mit Konflikten befähigen.
Für die Zielgruppe „MultiplikatorInnen“, die verbindlich an den vorgesehenen sieben Wochenendseminaren, Modulen regelmäßig teilnehmen sollen, wird angestrebt, dass sie sich auch mit ihrer Qualifizierung als Gruppe aktivieren und bestimmen, wie und auf welche Art und Weise innerhalb des Projektzeitraums Öffentlichkeitswirksame Arbeit geleistet werden kann.
Langfristig wird angestrebt, qualifizierte Gruppenmitglieder, so etwa LehrerInnen, SozialerbeiterInnen, ErinnerungsarbeiterInnen, MenschenrechtsaktivistInnen in einige Teile der jugendbezogenen Aktivitäten einzubeziehen, um ihnen praktische Erfahrungen zu ermöglichen, die sie später selbstständig einsetzen können, um das Konfliktpotenzial insbesondere in Schulen, Jugendeinrichtungen etc. zu reduzieren.

Anmeldung: Berivan Aymaz & Dogan Akhanli & Peter Bach

Programm als PDF

Seminer Progam? Türkçe als PDF

Anmeldebogen

TÜDAY-Projekt: www.tuday-projekt.blogspot.com

Ein Projekt von TÜDAY- Menschenrechtsverein Türkei/Deutschland e.V.
in Zusammenarbeit mit der Stiftung “Erinnerung Verantwortung und Zukunft”
EVZ_OFF_CO_D_HD_S 500px breit.jpg



Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w0066c9a/wp-includes/cache.php on line 215

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w0066c9a/wp-includes/cache.php on line 215